###faceBookScript###
 
Seychellen

Tauchen um Mahé und die "Inner Islands"

Die Unterwasserwelt der Inner Islands ist im Wesentlichen von bizarren Granitfels-Formationen geprägt. Die vielen Canyons, Spalten und Höhlen sind Lebensraum von Gorgonien, farbenprächtigen Weichkorallen und bieten zahlreichen Bewohnern Unterschlupf. An so manch fischreichem Tauchplatz wie z.B. "Brissaire Rocks" tummeln sich Schwärme von Schnappern, Füsselieren und Fledermausfischen. Und mit etwas Glück sind auch einmal Weißspitzenriff- und Ammenhaie, Schildkröten oder Adlerrochen zu sehen. Besonders in der planktonreichen Zeit von Oktober bis Februar gibt es riesige Fischschwärme und auch häufig Walhaie!. Von März bis September ist das Meer in aller Regel ruhiger und bietet gute bis sehr gute Sichtweiten.

Tauchen um die Amiranten

Alphonse mit den Nachbarinseln Bijoutier und St. Francoise zählt zu den fischreichsten Gewässern der Welt! Riesige Schwärme von Thunfischen, Schnappern und Füsselieren, kapitale Barsche, Schildkröten ohne Ende, Barrakudas und viele verschiedene Haiarten sind hier heimisch. Absolute Highlights sind jedoch neben einigen interessanten Lagunentauchplätzen die spektakulären Drop Offs, die von 30 Metern bis auf 5000 Meter abfallen. Herrlicher Korallenbewuchs, dichte Gorgonienwälder und aufregende Begegnungen mit Hochseebewohnern erwarten Sie. Aber auch die Insel Desroches lockt mit Weltklasse-Tauchplätzen! Von riesigen, standorttreuen Ammenhaien, Büffelkopf-Papageienfischen bis hin zu prächtigen Nacktschnecken reicht die breite Artenvielfalt. Ein toller Weichkorallenplatz ist das sogenannte Airport Reef, sensationell auch die vielen Höhlen entlang des zerklüfteten Außenriffs von Desroches. Die Größte reicht 60 Meter tief in die Riffwand und ist voll mit Lobstern, schlafenden Ammenhaien, Rochen und Schildkröten!

Fragen? Rufen Sie uns an:

08031 1885-0

Kontakt ...

Special Events & Besondere Reisen

Jetzt schnell einen Platz sichern!