###faceBookScript###
 
CW Azores-Cetacean Watching Lda

CW Azores-Cetacean Watching Lda

  • Gigantische Lavaformationen!
  • Spektakuläre Haitauchgänge!
ab165,00 Sommer 17: 4 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, und Boot/Transfers

Tauchrevier: Die Azoren liegen westlich von Portugal mitten im Atlantik. So wild und ursprünglich die Inseln an Land sind, so schroff, wild und abenteuerreich ist auch ihre Unterwasserwelt. Tauchen in Küstennähe der Insel Pico steht für gigantische Lavaformationen, Steilwände und Canyons. Je nach Beschaffenheit der Unterwasserlandschaft fühlen sich hier besonders Stachelrochen, rote Drachenköpfe, Muränen, Zackenbarsche, Thunfische, Makrelen und im späten Sommer sogar Mobulas und Mantas wohl. Wer als erfahrener Taucher jedoch das Abenteuer sucht, fährt am Besten von Juli bis Oktober zur ca. 2,5 Stunden entfernten Princess Alice, die Spitze eines Unterwasserberges in etwa 30m Tiefe. An diesem Spot wimmelt es von gigantischen Meeresriesen wie Mantarochen und Mobulas. Getaucht wird hier aufgrund stärkerer Strömung entlang einer Abstiegsleine. Ein weiteres unvergessliches Erlebnis bieten spektakuläre Haitauchgänge im Blauwasser. Juli bis Oktober bestehen ebenfalls ausgezeichnete Chancen auf Sichtung von Blauhaien und den äußerst seltenen Makos. Neugierig nähern sie sich den Tauchern oft bis auf wenige Meter – absolut atemberaubend, jedoch nichts für schwache Nerven.

Gesamteindruck: Sehr erfahrene Basis und einziges PADI Dive Resort auf der Insel Pico. Das Team umfasst 13 internationale Mitarbeiter bestehend aus Meeresbiologen, Skippern, Tauchlehrern, Divemastern und professionellen, freundlichen Helfern. Die Basis bietet Umkleidekabinen und ausreichend Stauraum für eigenes Equipment.

Lage: Im Zentrum des kleinen Ortes Madalena in unmittelbarer Nähe des Hotels Caravelas.

Tauchbetrieb: Vor jedem Tauchgang wird ein Check Tauchgang durchgeführt. Exzellente Tarierung ist besonders für Tauchen an der Princess Alice und bei Blauwassertauchgängen unbedingt notwendig. Täglich finden verschiedene Bootsausfahrten mit 1 oder 2 Tauchgängen statt. Zusätzlich werden Nacht- und Höhlentauchgänge angeboten. Ganztagesausfahrten zur Princess Alice starten am frühen Morgen und beinhalten das Mittagessen auf dem Tauchboot. Haie sind eigenwillig, daher kann es eine Weile dauern bis sie sich zeigen. Diese Ausfahrten dauern daher ca. 5-6 Stunden und beinhalten einen Tauchgang. Von November bis Februar findet kein Tauchbetrieb statt.

Tauchausbildung: Wer die volle Bandbreite dieser spektakulären Unterwasserwelt erleben möchte, ist im Idealfall ein erfahrener Taucher mit mindestens 50 geloggten Tauchgängen. Aber auch Einsteiger sind an den küstennahen Spots willkommen. Nach PADI Richtlinien werden alle gängigen Kurse und Spezialkurse angeboten. Tauchschüler sollten Englisch sprechen und verstehen können.

Tauchausrüstung: Getaucht wird mit 12 und 15 l Stahlflaschen. Leihequipment (Mares) steht in ausreichender Menge zur Verfügung. Die Basis verfügt über 3 Hartgummiboote zur Wal- und Delfinbeobachtung sowie ein Aluminiumboot mit Heckleiter, Sitzbänken und Bordtoilette für maximal 10 Taucher. Alle Boote sind nach höchsten Sicherheitsstandards ausgerüstet. Ein Notfall-Sauerstoffkoffer ist auf dem Tauchboot vorhanden. Die nächste Dekokammer liegt auf der Nachbarinsel Faial, ca. 5 Min. per Boot entfernt.

Weitere Aktivitäten und Pakete: Whale Watching und Schnorcheln mit frei lebenden Delfinen von März bis Oktober unter Begleitung von erfahrenen Meeresbiologen. Vogelbeobachtungen. Speziell geschnürte Abenteuerpakete bieten eine optimale Mischung aus Allem, was der Ozean rund um Pico zu bieten hat - auf Anfrage auch gerne für erkundungsfreudige Nicht-Taucher!

Sportpakete Preise in € pro Paket

  • Sommer 17: 10 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, und Boot/Transfers.362.00
  • Sommer 17: 4 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, und Boot/Transfers.165.00
  • Sommer 17: 6 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, und Boot/Transfers.237.00